Calcium in Milchprodukten – braucht man das?

Wer von euch hat als Kind immer gehört, dass er seine Milch austrinken soll, damit man groß und stark wird? Diesen Spruch hört man leider immer noch. Warum leider? Weil Milchprodukte mehr Nachteile als Vorteile bringen. Die Anzahl der Laktose-Intoleranten steigt jedes Jahr, die Verträglichkeit nimmt also ab. Dies kann auch mit der Verarbeitung der Milch zu tun haben. Milch wird in Industrienahrung gerne als Milchpulver verwendet, wodurch nur noch sehr wenige bis gar keine Nährstoffe enthalten sind. Selbst wenn man im Supermarkt homogenisierte Milch kauft, wurde die Milch erhitzt und die Fettmoleküle wurden aufgespalten: unser Darm reagiert darauf gerne mit Durchfall.

Aber kommen wir zurück zum Calcium. Ja, Milch enthält Calcium und die Bioverfügbarkeit ist verhältnismäßig gut, aber für unsere Gesundheit und vor allem unsere Knochen sind auch andere Faktoren relevant: Vitamin D zur Aufnahme des Calciums im Darm, Magnesium zum Calcium-Einbau in die Knochen, Stressmanagement – denn Stress schadet Zähnen und Knochen nachweislich, der Zustand des Darms, Vitamin K zur Bindung von Calcium und Einbau in die Knochen, uvm.

Ihr merkt, wer sich darauf einschießt, dass er nur genug Milch trinken muss, dann würde er nie Osteoporose kriegen, der irrt! Anzumerken wäre hier auch, dass man auch zu viel Calcium zu sich nehmen kann, vor allem mit Nahrungsergänzungsmitteln und zu vielen Milchprodukten. Und wisst ihr was? Zu viel Calcium führt ebenfalls zu Osteoporose. Aber welche Produkte solltet Ihr dann essen, um euren Calcium-Bedarf zu stillen? Dazu nächste Woche mehr!

Wenn Du mit Osteoporose Probleme hast, melde dich gerne zu einem kostenlosen Kennenlerngespräch bei mir. Zusammen finden wir einen für dich passenden Ernährungsplan, für ein entspanntes und gesundes Leben.

Photo by Burst on Pexels.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: