Was brauchen wir für eine ganzheitliche Knochengesundheit? Magnesium

Bis jetzt wisst ihr, dass Calcium, Vitamin D & K wichtig für unsere Knochen ist. Aber bei ganzheitlich vermutet ihr jetzt bestimmt, dass da noch mehr kommt. Und ihr habt recht: Magnesium ist ebenfalls ein sehr wichtiger Bestandteil für unsere Knochen. Wusstet Ihr das 2/3 unseres Körpermagnesiums in den Knochen und Zähnen steckt. Außerdem brauchen wir Magnesium für die Umwandlung von Vitamin D in die aktive Form Vitamin D3. Hier spielt auch das Verhältnis von Calcium zu Magnesium eine große Rolle, die ist nämlich bei Milchprodukten relativ schlecht mit 10:1 bis 30:1 – sie sollte bei 2:1 liegen.

Wenn wir zu viel Calcium zu uns nehmen, dann erhöht es die Magnesiumausscheidung und daraufhin kommt es zu einem Magnesiummangel. Magnesiummangel wiederum verhindert den Calciumeinbau in die Knochen und Zähne.

Magnesium findet ihr nicht nur in Nahrungsergänzungsmitteln – besser sind nahezu alle Gemüsearten, Früchte, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte. Einen besonders hohen Magnesiumgehalt haben z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Kakao, Amaranth und Quinoa. Die Kerne können sehr gut über Salate gestreut werden oder in Form von Rohkostkräckern gegessen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: